Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

23.03.2015 – 12:14

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle: Hund ausgewichen und verunfallt

Melle (ots)

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Samstagabend auf der Königsberger Straße ereignete. Der Fahrer eines BMW war gegen 19 Uhr aus der Mühlenstraße kommend in Richtung Kampstraße unterwegs. Zwischen dem dortigen Imbissstand und der Fahrschule musste der Fahrer einem die Fahrbahn überquerenden hellen Labrador ausweichen. Dabei kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Hauswand. Der Hund blieb unverletzt und lief weg. Der Gesamtschaden wurde von der Polizei auf etwa 3.500 Euro geschätzt. Hinweise in der Sache, insbesondere zum Eigentümer des Hundes, nimmt die Polizei in Melle, Tel. 05422-920600, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück