Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

07.01.2015 – 10:30

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Essen/Lintorf - Polizei kontrolliert Geschwindigkeit auf Baumunfallstrecken

Bad Essen/Lintorf (ots)

Die Verkehrsüberwachung der Polizeiinspektion Osnabrück setzt auch im Neuen Jahr die Geschwindigkeitsüberwachung auf den Baumunfallstrecken fort. Am vergangenen Sonntag und Dienstag kontrollierten die Polizisten auf der K 405 in Lintorf die zulässige Höchstgeschwindigkeit, die dort auf 70 km/h begrenzt ist. Insgesamt waren 23 Verkehrssünder so schnell, dass sie mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige und Punkten rechnen müssen. Zwölf Fahrzeugführer wurden mit mehr als 100 km/h gemessen. Drei von ihnen erwartet ein Fahrverbot von einem Monat. Tagesschnellster war ein junger Fahranfänger mit Führerschein auf Probe, der mit 119 km/h gemessen wurde. Außerdem stoppten die Ordnungshüter einen Busfahrer mit Fahrgästen, der mit 95 km/h unterwegs war. Ein Verkehrsteilnehmer war zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück