Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hagen a.T.W: Einbrecher wurde gestört und flüchtete

Hagen a.T.W. (ots) - Ein Vermummter wurde am Montagabend beim Einbruch in ein Wohnhaus an der Osnabrücker Straße von einem Bewohner überrascht und flüchtete. Der mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Täter schlug gegen 18.35 Uhr die Verglasung der Kellertür ein und versuchte diese zu öffnen. Dabei wurde er vom Sohn der Eigentümer gestört und rannte in Richtung Pilgerweg davon. Der Einbrecher war etwa 180cm groß, schlank und dunkel gekleidet. Auffällig war ein weißes "A" im Brustbereich der von ihm getragenen Jacke. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Georgsmarienhütte, Tel. 05401-879500.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: