Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle: Einbrecher-Pärchen wurde gestört und flüchtete

Melle (ots) - Ein unbekanntes Pärchen brach am frühen Mittwochmorgen in ein Frisörgeschäft am Markt ein, wurde gestört und flüchtete. Eine Anwohnerin war durch laute Geräusche wach geworden, ging ans Fenster und machte durch Rufen auf sich aufmerksam. In dem Moment sprangen ein Mann und eine Frau mit Pferdeschwanz aus einem Fenster des Frisörgeschäftes und kletterten über die Gartenmauer in Richtung der evangelischen Kirche. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Weitere Hinweise auf die Täter nehmen die Beamten unter Tel. 05422-920600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: