Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Acht Unfälle auf der A 30

Osnabrück (ots) - Am Freitagnachmittag kam es auf der Autobahn 30, in Höhe Osnabrück, bei Dauerregen und Sturmböen, zu insgesamt acht Verkehrsunfällen. Dabei endeten sieben Unfällen glücklicherweise glimpflich mit Blechschdäden. Lediglich bei einem Auffahrunfall in Höhe Hasbergen/Gaste wurde eine 36-jährige Autofahrerin mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus in Osnabrück eingeliefert. Die Hauptursachen bei den Unfällen waren insbesondere eine nicht angepasste Geschwindigkeit und ein bei der schlechten Witterung nicht ausreichender Sicherheitsabstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: