Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Zeugen gesucht

Osnabrück (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 06.00 Uhr ereignete sich ein Raub in der Bushaltestelle Kamp vor der Kamppromenade. Das 18-jährige männliche Opfer wurde durch einen Mann und seine beiden Begleiter in der Bushaltestelle angesprochen und zur Herausgabe seines Smartphones aufgefordert. Dabei ergriff der Haupttäter den jungen Mann an der Jacke, schüttelte ihn und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Die Unbekannten raubten das Handy und flüchteten in Richtung Neumarkt. Der Haupttäter war 16-18 Jahre alt, schlank, hatte lange dunkelblonde Haare und trug eine helle Jacke und blaue Jeans. Die Mittäter waren zwischen 18 und 20 Jahren alt und offensichtlich Südeuropäer. Hinweise zu Tat und Tätern bitte unter folgender Telefonnummer 0541/327 2115 oder 0541/ 327 3618.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: