Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Autos aufgebrochen

Osnabrück (ots) - Mehrere Autos wurden am Dienstag und in der Nacht zum Mittwoch in Osnabrück aufgebrochen. Dabei hatten es die Diebe überwiegend auf Wertsachen abgesehen. Zwischen 13.00 und 14.30 Uhr beschädigten sie an der Sedanstraße eine Scheibe eines Renault Twingo und entwendeten die im Fußraum vor dem Beifahrersitz abgestellte Handtasche. Zwischen 14.00 und 15.15 Uhr wurde am Lotter Kirchweg die Rückscheibe eines Mazda zerstört und ebenfalls eine Handtasche gestohlen. Diese lag sichtbar im Kofferraum. In der Nacht zum Mittwoch entdeckten Diebe dann an der Augustenburger Straße eine Tasche auf dem Rücksitz eines VW Touran. Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und nahmen eine Digitalkamera und einen in der Tasche befindlichen Laptop mit. Ebenfalls in der Nacht wurde an der Wilhelmstraße die Scheibe eines Citroen Berlingo zerstört. Aus dem unter einem Carport stehenden Pkw entwendeten sie verschiedene Süßigkeiten. Zeugen, die im Zusammenhang mit den Taten verdächtige Personen beobachtet haben, melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 0541/3273203 oder 3272215

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: