Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

04.11.2014 – 11:09

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bersenbrück: Einbrecher überrascht und geflüchtet

Bersenbrück (ots)

Am Montagabend, gegen 19:40 Uhr, wurden drei Täter bei einem Einbruch in ein Wohnhaus an der Parkstraße von der Hausbewohnerin überrascht und konnten unerkannt flüchteten. Die drei Einbrecher gelangten zuvor gewaltsam über den Wintergarten ins Haus. Sie entwendeten Schmuck und ergriffen in Richtung Priggenhagener Straße laufend die Flucht, nachdem sie von der Eigentümerin ertappt wurden. Einer der Täter war ungefähr 20 Jahre, 180 cm groß, schlank und trug eine blaue Kapuzenjacke. Seine Mittäter waren mit 170 cm etwas kleiner und dunkel gekleidet. Zeugen, die zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr im Ortsteil Priggenhagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bersenbrück (Telefon 05439-9690) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell