Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

24.10.2014 – 11:08

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und hohem Sachschaden

Osnabrück (ots)

Am späten Donnerstagabend ereignete sich auf der Kreuzung Hannoversche Straße/Am Huxmühlenbach ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde und erheblicher Sachschaden entstand. Laut Zeugenangaben fuhr eine 40-jährige Frau gegen 22.20 Uhr mit ihrem Seat bei Rotlicht zeigender Ampel und überhöhter Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich ein. Dort stieß sie mit einem VW Polo zusammen, der von der Straße Am Huxmühlenbach kommend die Hannoversche Straße überqueren wollte. Durch den Aufprall wurde der VW gegen eine Straßenlaterne geschleudert. Der 38 Jahre alte Fahrer im VW wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein der Polo-Fahrerin und schätzte den Gesamtschaden auf etwa 35.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück