Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

06.10.2014 – 14:11

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bersenbrück - Raub im Waldgebiet Hemke

Bersenbrück (ots)

Ein 20-jähriger Mann wurde am Sonntagabend im Waldgebiet Hemke (in der Nähe des Kriegerdenkmals) Opfer eines Raubes. Der Mann war zu Fuß in Richtung Schützenhalle unterwegs, als er auf seinem Weg an der Hase einen unbekannten Mann bemerkte, der auf einer der beiden Bänke saß. Dieser Unbekannte fragte nach einer Zigarette. Der 20-Jährige verneinte und ging weiter. Danach erhielt er plötzlich einen Schlag auf den Kopf und fiel zu Boden. Später, als er wieder zu sich kam, mußte er feststellen, dass ihm Bargeld entwendet worden war. Seine Verletzungen wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Zur Täterbeschreibung: Männlich, unter 30 Jahre alt, trug eine lila-blaue Wintermütze (Beanie) mit dem Zeichen "New York Yankies". Der Räuber trug eine hellgrüne Trainingsjacke und hatte auffällig viele Akne-Male auf der Wange.Er trank V+. Die Polizei Bersenbrück hofft auf Zeugenhinweise zu dem Räuber unter der Telefonnummer 05439/ 9690.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück