Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Unfallflucht

Melle (ots) - Im Bereich der Kreuzung Riemsloher Straße/Breslauer Straße/ Engelgarten ereignete sich am Mittwochnachmittag, gegen 14.35 Uhr ein Unfall, bei dem eine 16-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um die Jugendliche zu kümmern. Die 16-Jährige war mit dem Fahrrad auf der Riemsloher Straße in Richtung Melle-Mitte unterwegs und hatte sich nach links in Richtung Engelgarten eingeordnet. Ein nachfolgendes Auto überholte sie links, scherte ein und bog dann nach rechts in die Breslauer Straße ein. Bei dem Überholvorgang streifte das Fahrzeug die Radfahrerin, so dass sie zu Fall kam und sich verletzte. Der Pkw, evtl. ein metallic-grüner Mazda, fuhr weiter, ohne sich um die Jugendliche zu kümmern. Ihr wurde dann von einem jungen Mann und einer älteren Dame geholfen, die sich bitte der Polizei als Zeugen zur Verfügung stellen mögen. Die Polizei Melle bittet diese und weitere Zeugen, die Hinweise zu dem unfallverursachenden Fahrzeug geben können, sich unter 05422/ 920600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: