Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Versuchter Raub in der Schepelerstraße

Osnabrück (ots) - Eine 67-jährige Frau wurde am Samstagvormittag Opfer eines versuchten Raubes. Die ältere Dame war gegen 10.30 Uhr auf dem linken Gehweg der Schepelerstraße unterwegs, als sich ihr eine männliche Person mit beigefarbenem Basecap näherte. In Höhe Rückseite Discounter sprach dieser Mann die Frau an und fragte nach dem Weg zum Bahnhof. Nachdem sich der ca. 25 Jahre alte Unbekannte den Weg hatte beschreiben lassen, schlug er gegen den Oberkörper der Frau und griff nach ihrer Handtasche. Doch die ältere Dame hielt ihre Tasche fest. Der ca. 1,70m große Täter sagte: "Sie haben Glück gehabt!" und lief ohne Beute in Richtung Holtstraße. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter machen können, sind aufgefordert, sich bei der Polizei unter 0541/ 327 2115 oder 0541/ 327 3202 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: