Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Täter auf frischer Tat gestellt

Osnabrück (ots) - Zwei Frauen können in der Nacht zu Sonntag Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat stellen und im Auto festhalten. Am Samstagabend stellten zwei junge Frauen ihr Auto, einen VW Golf, gegen 23.30 Uhr auf einem Hinterhof- Parkplatz am Kollegienwall ab, um eine Diskothek zu besuchen. Gegen 1 Uhr kehren sie zu ihrem Fahrzeug zurück und bemerken zwei Männer in dem Wagen. Einer steigt aus und läuft davon, während der andere noch auf dem Fahrersitz sitzen bleibt. Die beiden Frauen verschließen die Türen bzw. stemmen sich dagegen, so dass der Täter den Wagen nicht verlassen kann. Hinzugerufene Polizeibeamte nehmen den Mann kurz darauf fest und bringen den alkoholisierten, bereits polizeibekannten Täter, zur Wache. Die zweite Person ist weiterhin flüchtig. Es handelt sich um einen ca. 1,75 m großen Mann, südländischer Typ, schwarze Haare, bekleidet mit dunkler Jeans und blauer Jacke mit weißer Schrift auf dem Rücken. Hinweise zu dem Flüchtigen bitte an die Polizei Osnabrück, 0541/ 327 2115 oder 0541/ 327 3203.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 01520 9399168
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: