Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bippen: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Bippen (ots) - Am Freitagabend kam es im Ortsteil Ohrtermersch zu einem schweren Verkehsunfall. Eine 61-jährige Frau aus Bippen bog gegen 19.55 Uhr mit ihrem Daihatsu von einer namenlosen Gemeindestraße auf die Fangstraße ein. Hierbei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der 24-jährige Fürstenauer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte mit seiner Kawasaki in die Beifahrerseite des Autos hinein. Dabei wurde er unter dem Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Lebensgefährlich verletzt wurde er danach mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Beifahrerin im Daihatsu erlitt leichte Verletzungen. Neben der Polizei nahm vor Ort auch ein Sachverständiger die Ermittlungen auf. Der Gesamtschaden dürfte sich auf etwa 15.000 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: