Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Drogenhändler festgenommen

Osnabrück (ots) - Ein 29-jähriger Mann konnte wegen des Verdachts des Drogenhandels von der Osnabrücker Polizei festgenommen werden. Seit Donnerstag sitzt er in U-Haft. Der 29-Jährige hatte aus seinem Pkw in der Innenstadt Osnabrücks mit Rauschgift gehandelt. Das Auto wurde von den Beamten beschlagnahmt und durchsucht. Im Fahrzeug versteckt fanden die Polizisten nicht nur Rauschgift (Amphetamine, Heroin und Kokain), sondern auch ein Messer und einen Baseballschläger. Der junge Mann wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Seit Donnerstag sitzt er in der JVA ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: