Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

27.07.2014 – 11:23

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bippen - 21jährige schwer verletzt

Bippen (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend auf der Lingener Straße ereignete, wurde eine 21jährige Autofahrerin schwer verletzt. Gegen 18.00 Uhr geriet die junge Frau mit ihrem Fahrzeug in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Anschließend verlor sie die Kontrolle über den Pkw. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde so erheblich beschädigt, dass sie eingeklemmt wurde. Die Freiwilligen Feuerwehr befreite die verletzte Autofahrerin aus dem Fahrzeugwrack. . Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Ohrte, Bippen, Vechtel und Fürstenau.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück