Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Streitigkeiten in der Lohstraße - Zeugen gesucht

Osnabrück (ots) - In den frühen Morgenstunden des 13.07.2014 (ein Sonntag, gegen 5 Uhr), kam es in der Nähe einer Diskothek (Sonnendeck) in der Lohstraße zu einer außergewöhnlichen Auseinandersetzung. Hintergrund könnten Streitigkeiten um ein bestelltes Taxi zwischen einer jetzt gesuchten Personengruppe und den Opfern gewesen sein. Nach der Polizei vorliegenden Aussagen wurde ein Opfer von einer männlichen Person aus einer Gruppe heraus mit einem Messer angegriffen und verfolgt. Das zweite Opfer, der Begleiter des zuvor Verfolgten, wurde von dem Rest der Gruppe angegriffen und mehrfach mit Fäusten geschlagen. Bei der Gruppe soll es sich um mehrere junge, südländisch aussehende Personen gehandelt haben. Alle jungen Männer dieser Gruppe hätten Tank-Tops (ärmellose T-Shirts) getragen. Die Diskothek hatte offensichtlich kurz vorher geschlossen, so dass mehrere Partygäste und auch Taxifahrer das Geschehen beobachtet haben könnten. Diese Zeugen sind aufgefordert, sich bei der Polizei in Osnabrück zu melden (0541/ 327 2215 oder 0541/ 327 3103)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: