Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

26.06.2014 – 10:39

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bramsche: Gasaustritt im Chemietrakt- Schule wurde evakuiert

Bramsche (ots)

Am Donnerstagmorgen musste die Realschule an der Malgartener Straße aufgrund eines Gasaustritts im Chemietrakt evakuiert werden. Die Schulleitung hatte sich zu diesem Schritt entschieden, nachdem der Hausmeister gegen 07.50 Uhr einen entsprechenden Hinweis auf die Gefahrenstelle gegeben hatte. Die Räumung der Schule verlief sehr diszipliniert, so dass alle Schüler innerhalb von nur fünf Minuten die Gebäude verlassen hatten. Feuerwehr und Techniker des Energieversorgers erschienen und stellten in der Folge das Erdgas ab. Es wird vermutet, dass ein defekter Hahn ursächlich für den Gasaustritt gewesen ist. Bis zur vollständigen Klärung des Vorfalls bleibt der Chemietrakt der Schule geschlossen. Nach Be- und Entlüftung der Räume durch die Feuerwehr konnte gegen 09.00 Uhr Entwarnung gegeben werden, und der Schulbetrieb wurde wieder aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück