Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

27.05.2014 – 07:05

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Schwerer Verkehrsunfall auf der Stadthallen-Kreuzung

Osnabrück (ots)

Am frühen Dienstagmorgen ereignete sich auf der Kreuzung Heger-Tor-Wall/ Neuer Graben/ Martinistraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein Autofahrer wollte von der Martinistraße nach links in den Heger-Tor-Wall abbbiegen und mißachtete einen entgegenkommenden Pkw, der vom Neuen Graben geradeaus in die Martinistraße fuhr. Auf der Kreuzung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen und ein Pkw prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt, während der andere Pkw-Führer unverletzt blieb. Die Kreuzung wird zur Unfallaufnahme und für Aufräumarbeiten bis gegen 9 Uhr voll gesperrt sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung