Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Osnabrück mehr verpassen.

14.05.2014 – 11:58

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Polizei sucht Opfer

Osnabrück (ots)

Die Polizei Osnabrück sucht Zeugen bzw. das Opfer eines Vorfalls, der sich am Dienstag, gegen 21.50 Uhr im Schnatgang zugetragen hat. Zwei Männer gingen gegen 21.50 Uhr vom Schloßwall kommend in den Schnatgang. Dort wurden sie von einer jungen Frau angesprochen, die angab, soeben von einem Mann unsittlich berührt worden zu sein. Der Mann habe sie auf dem engen Gehweg vom Fahrrad gerissen und sie anschließend unsittlich angefasst. Der unbekannte Täter sei dann weggegangen. Die beiden Männer kümmerten sich um das Opfer (1,60m-1,70m groß, zierlich, lange blonde Haare, helles Oberteil, dunkle Jacke, altes Fahrrad). Als die Polizei am Schnatgang eintraf, hatte sich die junge Frau bereits entfernt, so dass ihre Personalien nicht bekannt sind. Die Polizei Osnabrück bittet die Frau, sich unter der Telefonnummer 0541/ 327 3103 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Anke Hamker
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell