Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Dissen: Mauer beschädigt- Jugendliche flüchteten

Dissen (ots) - Zu einer Sachbeschädigung kam es Sonntagnacht auf einem Grundstück an der Straße In der Grund. Gegen 23.20 Uhr hörte ein Hauseigentümer einen lauten Knall. Als er vor die Tür ging, sah er mehrere Jugendliche weglaufen, die offenbar zuvor die Grundstücksmauer beschädigt hatten. Mehrere Waschbetonplatten waren mutwillig abgetreten worden. Der Geschädigte stieg sofort ins Auto und nahm die Verfolgung der Täter auf dem Erpener Weg auf. Als diese auf ein Grundstück liefen, musste er die Verfolgung abbrechen. Die herbeigerufene Polizei suchte die Gegend erfolglos ab. Bei der Suche nach den Tätern wurden Baustellenleuchten aufgefunden, die vermutlich von den Jugendlichen auf der Flucht weggeworfen wurden. Möglicherweise befand sich unter den 5-6 Tätern auch mindestens ein Mädchen. Hinweise auf die Jugendlichen nimmt die Polizei in Dissen, Tel. 05421/921390, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: