Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Aufmerksamer Mechaniker- größere Menge Haschisch sichergestellt

Osnabrück (ots) - Am Dienstagmittag konnte die Polizei etwa 460 Gramm Haschisch in einem Auto aus Schweden sicherstellen. Der 33-jährige Fahrer und der 36-jährige Beifahrer, beide dänische Staatsbürger, wurden festgenommen. Vorausgegangen war der Aktion ein Hinweis einer Osnabrücker Kfz-Werkstatt. Dort war der Wagen Tage zuvor aufgrund eines technischen Defektes in Reparatur gegeben worden. Ein Mechaniker der Werkstatt stellte gestern bei der Durchsicht des Mercedes, im Bereich des Armaturenbretts versteckt, verdächtige Substanzen fest und informierte die Polizei. Unmittelbar danach erschienen die beiden Dänen und holten das Fahrzeug ab. Im Rahmen der Fahndung konnte der Mercedes von der Polizei an der Martinistraße angehalten und kontrolliert werden. Hierbei wurde im Innenraum, auch unter Einsatz eines Rauschgiftspürhundes, etwa 460 Gramm Haschisch aufgefunden. Der Beifahrer hatte zudem eine geringe Menge Kokain bei sich. Im Rahmen der Vernehmung der beiden Festgenommenen erklärte der Fahrer, dass er das Haschisch in den Niederlanden gekauft habe. Auf dem Heimweg nach Dänemark sei der Wagen dann in Osnabrück liegen geblieben und abgeschleppt worden. Am Dienstag habe ihn dann sein Freund von Dänemark aus zur Werkstatt gefahren, um den reparierten Wagen abzuholen. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren eingeleitet. Nach Abschluss der Ermittlungen konnten die Dänen gegen Zahlung von Sicherheitsleistungen den Heimweg antreten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: