Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

25.02.2014 – 10:29

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Bad Essen-Lintorf: Schwerer Verkehrsunfall

Bad Essen (ots)

Am Montag kam es gegen 18.55 Uhr in Lintorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21Jähriger aus Bad Essen fuhr mit seinem Ford Ka auf der Lintorfer Straße in Richtung Rabber. Auf gerader Strecke kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Straßenbaum. Danach schleuderte der Wagen nach rechts über die Fahrbahn und kam auf dem dortigen Radweg zum Stehen. Ersthelfer fanden den Fahrer zunächst eingeklemmt im Fahrzeug vor. Mit deren Hilfe konnte der Bad Essener jedoch selbständig aus dem Wagen klettern. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizei Bohmte, Tel.05471/9710.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung