Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - 19jährige von Unbekannten überfallen

Osnabrück (ots) - In der Nacht zum Montag wurde eine 19jährige im Bereich Salzmarkt von einem Unbekannten überfallen. Die junge Frau ging gegen 01.45 Uhr, vom Petersburger Wall die Holtstraße entlang in Richtung Spielplatz. Plötzlich wurde sie von hinten angegriffen und in Höhe der gemauerten Säulen, vor dem Spielplatz, zu Boden gebracht. Die Frau wehrte sich und der Unbekannte schlug mehrfach auf sie ein. Offensichtlich wurde der Täter dann aber abgelenkt, so dass es ihr gelang sich zu befreien und davon zu laufen. Beschrieben wurde der Angreifer als ca. 25 - 35 Jahre alt und 1,80 m groß. Er war nicht ganz schlank und sprach mit leichtem Akzent. Der Mann hatte dunkle Augen sowie einen Drei-Tage-Bart, ungepflegte Hände und ungepflegte Zähne. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke, einem dunklen Kapuzenpulli (Kapuze aufgesetzt), einer dunklen Jeans und hellen Sportschuhen. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder der beschrieben Person machen können, melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 0541/3273111 oder 3272115

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: