Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - Autofahrer bedroht

Osnabrück (ots) - Ein 44jähriger Autofahrer ist am Samstagabend auf der Kokschen Straße durch einen anderen Autofahrer bedroht und genötigt worden. Um 19.19 Uhr fuhr der Bedrohte mit seinem schwarzen Toyota in Richtung Parkstraße. Ihm entgegen kam ein schwarzer Mercedes. Durch Fahrzeuge, die auf der Fahrbahn parkten, gab es zu diesem Zeitpunkt zahlreiche Engpässe, die entsprechend nur durch ein Auto passiert werden konnten. Eine enge Stelle veranlasste den wartepflichtigen Fahrer des Mercedes (auf seiner Seite parkten die Fahrzeuge) und seinen Beifahrer auszusteigen und den 44jährigen Toyotafahrer zu bedrohen. Schließlich stiegen beide aber wieder ein und ließen den zuvor Bedrohten durch den Engpass fahren. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 0541/3272332 oder 3272315

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: