Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Quakenbrück: 23-Jähriger mit 330 Liter Diesel in Auto unterwegs

Quakenbrück (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag in Quakenbrück einen 23-Jährigen kontrolliert, der mit 330 Litern Diesel im Auto unterwegs war. Woher der Diesel stammt, ist bislang noch nicht bekannt und wird aktuell überprüft. Als der junge Autofahrer gegen 02:40 Uhr auf der Friedrichstraße von einer Streife angehalten wurde, entdeckten die Polizeibeamten elf gefüllte Kanister im Fahrzeug. Eine glaubwürdige Erklärung konnte der junge 23-Jährige dazu nicht abliefern. Ermittler gehen davon aus, dass der Kraftstoff aus einem Diebstahl stammen könnte. Mögliche Geschädigte oder Eigentümer werden gebeten, sich bei der Polizei in Bersenbrück (Telefon 05439-9690) zu melden. Damit nicht genug. Es besteht gegen den Quakenbrücker auch der Verdacht, dass er ohne gültigen Führerschein unterwegs war. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: