Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

30.01.2014 – 13:47

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück - In den Gegenverkehr gefahren

Osnabrück (ots)

Glücklicherweise nur Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend auf der Wesereschstraße ereignete. Gegen 21.10 Uhr geriet der 39jährige Fahrer eines Honda mit seinem Pkw in den Gegenverkehr. Der Pkw prallte seitlich gegen einen entgegenkommenden VW Passat eines 29jährigen. Die Kollision war so heftig, dass beide Fahrzeuge anschließend nicht mehr fahrbereit waren und abschleppt werden mussten. Der Sachschaden wurde auf 8.000,- Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung