Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück

28.01.2014 – 15:29

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle: Unfallflucht - 20jähriger Autofahrer geblendet

Melle (ots)

Am Montagabend kam ein 20-jähriger Volkswagenfahrer auf der Küingsdorfer Straße von der Fahrbahn ab, rutschte in den Graben und landete auf dem Fahrzeugdach. Der junge Fahrer blieb unverletzt. Er wurde nach den bisherigen Erkenntnissen gegen 20:50 Uhr von einem in Richtung Wellingholzhausen mit Fernlicht fahrenden Fahrzeug geblendet, so dass er die Kontrolle über den Pkw verlor und von der Straße abkam. Das entgegenkommende Fahrzeug, möglicherweise ein Daimler Benz Sprinter, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verunfallten Autofahrer zu kümmern. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf knapp 4.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Verursacher abgeben können, melden sich bitte bei der Polizei (Telefon 05422-920600).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück