Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

26.01.2014 – 11:22

Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Melle - Handy und Bargeld geraubt

Melle (ots)

Ein 18jähriger ist am Samstagabend, an der Bushaltestelle Post (Bruchmühlener Straße) von zwei Unbekannten umgestoßen und beraubt worden. Gegen 22.00 Uhr wurde das Opfer von einem der beiden Räuber angegriffen und dabei umgestoßen. Anschließend durchsuchten sie den am Boden liegenden Heranwachsenden. Sie entwendeten ein Handy und Bargeld. Bei den Tätern soll es sich um einen ca. 1,90 m großen und einen 1,70 m großen Mann gehandelt haben. Beide waren dunkel gekleidet. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 05422/920600

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Georg Linke
Telefon: 0541 / 327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Osnabrück
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück