Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Hunteburg: 14-jähriger Radfahrer von Auto angefahren - Verursacher flüchtet

Hunteburg (ots) - Am Dienstagmorgen wurde ein 14-jähriger Radfahrer auf der Burgstraße von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Als der Hunteburger gegen 7:30 Uhr auf dem Weg zur Schule war, wurde er in Höhe des Wasserwerkes von einem Pkw überholt. Dabei touchierte das Auto den Jungen, so dass dieser mit seinem Fahrrad stürzte und sich leicht verletzte. Der Autofahrer, der möglicherweise mit einem schwarzen Geländewagen unterwegs war, fuhr weiter, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Verursacher abgeben können, werden gebeten, sich bei der Polizei (Telefon 05471-9710) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: