Polizeiinspektion Osnabrück

POL-OS: Osnabrück: Bei Unfall auf der Bremer Straße - drei Personen verletzt

Osnabrück (ots) - Am Samstagnachmittag sind drei Menschen bei einem Unfall auf der Bremer Straße drei Personen verletzt worden. Ein Fußgänger wurde schwer verletzt. Gegen 16:00 Uhr wollte der 33-jährige Fußgänger bei Rotlicht zeigender Ampel die Straße in Höhe der Bremer Brücke überqueren. Dabei wurde er von einem Linienbus, der in Richtung stadteinwärts unterwegs war, erfasst und schwer verletzt. Der Fußgänger kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Durch das Abbremsen des Busses stürzten zwei Fahrgäste im Alter von 73 und 78 Jahren. Sie kamen zum Glück mit leichten Verletzungen davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Pressestelle
Phil Havermann
Telefon: 0541 3272073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Osnabrück

Das könnte Sie auch interessieren: