Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung (2) vom 05.08.18

PI Leer / Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung ++ Verkehrsunfallflucht ++

Verkehrsunfall

Westoverledingen - Gegen 03:00 Uhr ist es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen gekommen. Ein 24-jähriger befuhr die Straße 'Krummspät' mit seinem unbeleuchteten Pkw BMW in Richtung B 70. Beim Überqueren der Schulstr. übersah er den VW Passat einer 38-jährigen aus WOL, die diese in Richtung Grüne Str. befuhr. Es kam zu einer Kollision beider Fahrzeuge. Hierbei wurden beide Beteiligten leicht verletzt und wurden den Krankenhäusern in Leer und Papenburg zugeführt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 12000 Euro geschätzt. Bei dem 24-jährigen Verursacher wurde durch die Beamten Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein erster Test ergab einen Wert von 1,69 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe genommen und der Führerschein sichergestellt.

Verkehrsunfallflucht

Leer - Am Samstag wurde gegen 11:30 Uhr ein schwarzer Mercedes in der Kirchstr. bei dem dortigen Friseur am Straßenrand abgestellt. Als der Eigentümer um 12:10 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, musste er am Kotflügel vorne links einen Schaden feststellen. Dieser beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Verteiler Medien mit Zugang zu 'ots-Presseportal'

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
i.A. PHK Gornitzka
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: