PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

30.01.2018 – 15:23

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++Trunkenheitsfahrt++Exhibitionistische Handlung++

PI Leer/Emden (ots)

Borkum - Trunkenheitsfahrt Borkum- Am Sonntagmorgen kontrollierten Polizeibeamte gegen 03:30 Uhr einen 30-jährigen Borkumer, der die Deichstraße mit einem Fahrrad in Schlangenlinien befuhr.Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,73 Promille und damit eine absolute Fahruntüchtigkeit. Durch die Beamten wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Leer - Exhibitionistische Handlung Leer - Am Donnerstag, den 25.01., kam es auf der Allee zur Evenburg gegen 16:50 Uhr zu einer exhibitionistischen Handlung. Hierbei fiel einer 32-jährigen Joggerin aus Leer ein Mann auf, der sich dort seitlich am Weg aufhielt und onanierte. Die Frau setzte ihren Weg fort und verständigte die Polizei. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 170-180 cm groß, kurze schwarze Haare, schlank, südländische Erscheinung. Der Mann war mit einem Pullover mit roten Querstreifen sowie einer hellen Hose bekleidet. Am Boden neben ihm lag ein Fahrrad. Zeugen und Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell