Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

29.11.2017 – 12:49

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 29.11.2017 ++ Verkehrsunfallflucht ++ Tresor entwendet ++ Terrassentür aufgehebelt ++ Baustellendiebstahl ++

PI Leer/Emden (ots)

Weener - Verkehrsunfallflucht

Weener - Am Dienstagabend, gegen 17:10 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Mann aus Weener mit einem Pkw VW die Tichelwarfer Straße in Richtung Möhlenwarf, als er plötzlich auf einen abgestellten Sattelschlepper auffuhr. Dieser stand unbeleuchtet am rechten Fahrbahnrand. Aufgrund des verdreckten Hecks waren auch die vorgeschriebenen Rückstrahler/Reflektoren nicht mehr sichtbar. Der Lkw war kurz zuvor (bei Tageslicht) dort von einem 46-jährigen Mann aus Weener abgestellt worden. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Verletzt wurde niemand. In diesem Zusammenhang rät die Polizei, dass am Fahrbandrand geparkte Fahrzeuge mit eingeschalteter Beleuchtung (sog. Parklicht) abgestellt werden sollten, damit andere Verkehrsteilnehmer diesen Umstand erkennen könnten.

Emden - Tresor entwendet

Emden - Zwischen 04:30 Uhr und 06:10 Uhr am Dienstag drangen unbekannte Täter über ein Fenster in ein Geschäft in der Auricher Straße ein und entwendeten einen Tresor, in dem sich eine geringe Bargeldsumme befand. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Terrassentür aufgehebelt

Leer - In der Zeit von Montagmorgen und Dienstagmorgen drangen Unbekannte durch das Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus 'Am Julianenpark' und durchsuchten die Räume. Es wurden ein Laptop, Schmuck und Bargeld entwendet. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Westoverledingen - Baustellendiebstahl

Westoverledingen - Zwischen dem 22.11.2017, 17:00 Uhr, und dem 24.11.2017, 08:00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter eine Palettengabel eines Radladers von einer Baustelle in der Planckstraße. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Sina Butke
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden