Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++Kabeldiebstahl++Automatenaufbruch++Trunkenheitsfahrt++ Portmoneediebstahl++Verkehrsunfälle++Verkehrsunfallfluchten++ Gescheiterter Einbruchsversuch++Zinkschale gestohlen++Schiebetür aufgehebelt++

PI Leer/Emden (ots) - Ostrhauderfehn - Kabeldiebstahl Ostrhauderfehn - Im Tatzeitraum von Donnerstag, 02.11.; 22:00 Uhr, bis Freitag, 03.11.; 15:00 Uhr, wurde ein ca. 50m langes Starkstromkabel von einem Sportplatz in der 1. Südwieke gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Münzautomatenaufbruch Leer - In der Nacht von Montag auf Dienstag, in der Zeit zwischen 23:30 Uhr bis 05:15 Uhr, schlug eine bislang unbekannte Person mit einem Beil auf einen Waschautomaten an der Deichstraße ein und beschädigte diesen. Darüber hinaus wurden die SB-Staubsauger aufgehebelt und es wurde eine geringe Menge Münzgeld gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Ostrhauderfehn - Trunkenheitsfahrt Ostrhauderfehn - Am Dienstagabend wurde der 55-jährige Fahrer eines Opel Astra aus Ostrhauderfehn kontrolliert, nachdem er gegen 20:55 Uhr die Hauptstraße befahren hatte. Hierbei wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,25 o/oo und somit eine absolute Fahruntüchtigkeit festgestellt. Für das weitere Strafverfahren wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Leer - Portmoneediebstahl Leer - Am Montagabend, in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 21:20 Uhr, verschaffte sich eine bislang unbekannte Person über ein auf Kipp stehendes Fenster Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Schlosslohne. Hier wurde dann ein Portmonee gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Verkehrsunfall Weener - Am Dienstagabend kam es an der Einmündung von Tichelwarfer Straße und Kleingartenland gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-jähriger Weeneraner wollte von der Straße Kleingartenland auf die Tichelwarfer Straße auffahren. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden 78-jährigen Weeneraner, der den Radweg in Richtung Holthusen mit einem E-Bike befuhr. Hierbei wurde der Radfahrer schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Emden - Verkehrsunfall Emden - Am Dienstag kam es in der Nesserlander Straße gegen 15:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 18-jährige Emderin fuhr mit einem VW Golf von einem Parkplatz, der in Höhe einer Maschinenbaufirma gelegen ist, auf die Nesserlander Straße in Richtung Hansastraße auf und übersah hierbei eine 45-jährige Emderin, die die Straße mit einem Roller in stadtauswärtige Richtung befuhr. Die Rollerfahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Uplengen - Verkehrsunfallflucht Uplengen - Am Freitag, den 03.11., kam es in der Straße "Am Industriepark" gegen 18:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde eine dort befindliche Straßenlaterne durch einen Sattelzug beim Rangieren beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Gescheiterter Einbruchsversuch Leer - Am Montag kam es in der Zeit zwischen 19:45 Uhr und 21:00 Uhr zu einem Einbruchsversuch in der Gaswerkstraße in Leer. Hierbei versuchte eine bislang unbekannte Person eine Terrassentür aufzuhebeln. Hierbei scheiterte sie. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hesel - Zinkschale gestohlen Hesel - Am Montag wurde in der Zeit zwischen 11:45 Uhr und 13:00 Uhr eine ca. 50cm große Zinkschale mit herbstlicher Bepflanzung aus einem Vorgarten in der Straße "An der Schule" gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - Verkehrsunfallflucht Rhauderfehn - Am Freitag kam es auf dem Parkplatz einer Bank in der Hauptstraße in Collinghorst in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein dort geparkter grauer Mercedes an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Bunde - Schiebetür aufgehebelt Bunde - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, in der Zeit zwischen 03:00 Uhr und 07:50 Uhr, drang eine bislang unbekannte Person durch Aufhebeln der Schiebetür in eine Apotheke in der Neuschanzer Straße ein. Im Innenraum wurde dann das Wechselgeld aus den Kasseneinlagen gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: