POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++ Versuchter Rasenmäherdiebstahl ++Scheibe eingeschlagen++Unfallzeuge gesucht++Verkehrsunfall++Unfallbeteiligte gesucht++ Verkehrsunfallflucht++Automatenaufbruch++

PI Leer/Emden (ots) - Rhauderfehn - Versuchter Rasenmäherdiebstahl Rhauderfehn - Am Sonntagmorgen, gegen 07:45 Uhr, versuchte eine bislang unbekannte Person einen Rasenmäherroboter in der Papenburger Straße (Höhe Moorweg) zu stehlen. Des Weiteren wurden Aufbruchspuren am Gartenfenster festgestellt, welches sich in der Nähe der Ladestation befindet. Es wird vermutet, dass der Täter auf Grund des akkustischen Alarm des Roboters flüchtete. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Scheibe eingeschlagen Emden - Am Sonntag wurde gegen 14:30 Uhr die vordere linke Seitenscheibe eines in der Celosstraße geparkten VW Sharan eingeschlagen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Unfallzeuge gesucht Leer - Am Donnerstag, den 02.11., kam es auf der Papenburger Straße in Höhe der Einmündung Südring gegen 06:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 23-jährige Frau aus Leer befuhr mit einem VW Vento die Papenburger Straße in Richtung Papenburg. Zu diesem Zeitpunkt bog ein 23-jähriger Mann aus Leer vom Südring nach rechts auf die Papenburger Straße ab und kollidierte hierbei mit dem VW Vento. Zur Klärung des Unfallhergangs werden nunmehr Zeugen gesucht. Insbesondere soll zum Unfallzeitpunkt ein Lkw vom Südring nach links in die Papenburger Straße abgebogen sein. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Verkehrsunfall Leer - Am heutigen Montag kam es im Einmündungsbereich von Hauptstraße und Mozartstraße gegen 08:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Frau aus Detern befuhr gemeinsam mit einem 71-jährigen Mann aus Detern die Hauptstraße in Richtung stadteinwärts mit einem Mercedes. Vor der Einmündung zur Mozartstraße müssen sie wegen eines Rückstaus warten. Eine hinter ihnen fahrende 32-jährige Frau aus Uplengen hält mit ihrem Fiat Panda ebenfalls. Die 33-jährige Fahrerin eines Audi A4 aus Leer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Fiat Panda auf, welcher dann auf den Mercedes geschoben wurde. Hierbei wurden sowohl sie als auch ihre 3-jährige Mitfahrerin und die anderen Unfallbeteiligten leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Audi und der Fiat sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Leer - Unfallbeteiligter gesucht Leer - Am heutigen Montag kam es auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Ringstraße in der Zeit zwischen 11:55 Uhr und 12:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Hierbei beschädigte eine 74-jährige Frau aus Leer mit ihrem VW Golf einen seitlich neben ihr geparkten Pkw beim Ausparken. Als sie den Schaden zu Hause bemerkte, meldete sie sich zwecks Schadensregulierung bei der Polizei. Der Besitzer des beschädigten Pkw oder andere Zeugen und Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - Am Samstag wurde ein blauer VW Polo eines Pflegedienstes in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 21:30 Uhr im Emder Stadtgebiet im Bereich des hinteren linken Kotflügels durch einen unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Ostrhauderfehn - Unfallbeteiligter gesucht Ostrhauderfehn - Am heutigen Montag befuhr eine 22-jährige Fraus aus Westoverledingen gegen 08:20 Uhr die Hauptstraße von Ostrauderfehn in Richtung Idafehn mit einem weißen Fiat 500. Kurz vor der Kreuzung zur 1.Südwieke kollidierte sie mit der Tür eines dort an der rechten Seite geparkten grünen Kleinwagens, welche sich plötzlich öffnete. In der Annahme, dass sie die Unfallverursacherin sei, händigte sie gegenüber zwei Männern ihre Personalien aus. Die Personalien der Gegenseite erhielt sie nicht. Für die Klärung dieses Sachverhalts werden nun Zeugen oder Hinweisgeber um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Automatenaufbruch Emden - Am Sonntag verschafften sich bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 03:00 Uhr und 10:30 Uhr Zutritt zu einem Schnellrestaurant in der Lookvenne und brachen hier einen Geldspielautomaten auf. Des Weiteren wurde ein Tablet entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: