Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 27.10.2017 ++ Blutentnahme nach Trunkenheitsfahrt durchgeführt ++ Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht! ++

PI Leer/Emden (ots) - Rhauderfehn - Blutentnahme nach Trunkenheitsfahrt durchgeführt

Rhauderfehn - Gegen 20:00 Uhr am Donnerstag teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er vor einer roten Ampel, im Bereich der Straße 'Rajen', mit seinem Pkw warten musste. Der hinter im stehende Fahrzeugführer stieg aus und forderte ihn auf weiterzufahren. Hierbei stellte der Zeuge einen Alkoholgeruch fest. Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden kontrollierten daraufhin einen 44-jährigen Rhauderfehner und stellten mit Hilfe eines Vortest eine Atemalkoholbeeinflussung von 2,56 Promille fest. Daraufhin wurde eine Blutentnahme veranlasst. Ein Strafverfahren wurde gegen den Mann eingeleitet.

Leer - Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht!

Leer - Am gestrigen Donnerstag, gegen 13:45 Uhr, beschädigte ein 80-jähriger Mann beim Ausparken einen auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Osseweg befindlichen Pkw Mercedes. Der 80-jährige Leeraner entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Eine unbekannte Zeugin meldete den Vorfall bei der Information im Verbrauchermarkt, sodass Polizeibeamte den Halter aufsuchen konnten. Am Pkw Renault des Verursachers konnte ein Schaden festgestellt werden. Die unbekannte Zeugin und weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Sina Butke
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: