Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++Anhängerdiebstahl++Weidezaundiebstahl++Werkzeugdiebstahl+ +Verkehrsunfälle++Verkehrskontrolle++Verkehrsunfallflucht++Autoaufbruch++Schmuckdiebstahl++

PI Leer/Emden (ots) - Weener - Anhängerdiebstahl Weener - Im Tatzeitraum von Montag, 18:00 Uhr, bis Mittwoch, 14:00 Uhr, wurde ein Pkw-Anhänger, der mit Gerüstteilen beladen war, im Kroosweg gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Weidezaundiebstahl Weener - Im Zeitraum von Dienstag, 19:00 Uhr, bis Mittwoch, 12:00 Uhr, wurden im Süderweg etwa 100m Weidezaun (Drahtgeflecht) gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Werkzeugdiebstahl Emden - Im Tatzeitraum von Dienstag, 18:00 Uhr, bis Mittwoch, 08:30 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter über eine Terrassentür Zutritt zu einem Haus im Achterdiek, welches gerade saniert wird. Auf dieser Baustelle wurden ein Knarrenkasten, ein Nutenfräser, eine Kettensäge, ein Nivelliergerät und ein Makita Bohrschlaghammer entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Rhauderfehn - Verkehrsunfall Rhauderfehn - Am heutigen Tage kam es gegen 07:45 Uhr im Kreuzungsbereich von Rajen und Verbindungsweg zu einem Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Mann aus Rhauderfehn bog mit einem Daimler-Benz vom südlichen Rajen in den Verbindungsweg ab. Als er die Klappbrücke passiert hatte und den Verbindungsweg weiter in Richtung Vereinswieke befahren wollte, übersah er einen 17-jährigen Mann aus Westoverledingen, der mit seinem Roller den vorfahrtberechtigten Rajen in Richtung 3. Südwieke befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Der Roller erlitt einen Totalschaden und der Daimler wurde im Frontbereich stark beschädigt.

Leer - Verkehrskontrolle Leer - Am Mittwoch wurde ein VW Transporter gegen 15:45 Uhr in der Papenburger Straße kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass an dem Fahrzeug falsche Kennzeichen angebracht waren und dieses gar nicht zugelassen ist. Darüber hinaus besaß der 45-jährige Fahrer keinen Führerschein. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und es wurden diverse Strafverfahren eingeleitet.

Weener/BAB31 - Verkehrsunfall Weener/BAB 31 - Am Montag kam es auf der BAB 31 in Höhe des AS Weener gegen 14:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Bunder beabsichtigte an der AS Weener auf die BAB 31 in Richtung Bottrop aufzufahren. Hierbei übersah er einen 45-jährigen Mann aus Bitterfeld, der mit einem Hyundai die BAB 31 in Richtung Bottrop befuhr. Es kam zur Kollision bei der Sachschaden entstand. Die Fahrer blieben unverletzt.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - Am Mittwoch kam es auf der Larrelter Straße gegen 14:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen VW Passat mit der Städtekennung WOB- überholte in Höhe des Klärwerks einen Trecker samt Anhänger, der die Larrelter Straße in stadteinwärtige Richtung befuhr. Nach dem Überholvorgang scherte der VW Passat vor dem Trecker wieder ein und bremst diesen aus. Der 60-jähriger Fahrer des Treckers führte daraufhin eine Vollbremsung durch und geriet hierbei in die Berme, so dass der Anhänger umfiel. Hierdurch wurde eine Achse des Anhängers abgerissen und die geladenen Strohballen wurden auf der Fahrbahn verteilt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Während der Unfallaufnahme und der darauffolgenden Fahrbahnreinigung musste die Larrelter Straße bis etwa 15:15 Uhr voll gesperrt werden. Zeugen und Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen - Autoaufbruch Uplengen - Im Tatzeitraum von Dienstag, 17:30 Uhr, bis Mittwoch, 07:00 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter die Dreiecksscheibe eines Renault Transporters in der Uplengener Straße ein und öffnete anschließend die Motorhaube. Aus dem Motorraum wurde dann eine Kupplungshydraulikeinheit gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Schmuckdiebstahl Leer - Am Mittwoch verschafften sich bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen 11:10 Uhr und 11:40 Uhr über ein Fenster Zutritt zu einem Wohnhaus im Parallelweg. Hierbei werden die Räumlichkeiten durchsucht und es wird Goldschmuck gestohlen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: