Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

28.09.2017 – 15:55

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++Verkehrsunfallflucht++Verkehrsunfall++Anhängerdiebstahl++

PI Leer/Emden (ots)

Leer - Verkehrsunfallflucht Leer - Am Dienstag kam es im Bereich einer Fahrbahnverengung in der Großen Roßbergstraße zu einer Kollision zwischen einem 51-jährigen Radfahrer aus Leer und dem linken Außenspiegel eines silbernen VW Transporters, der von einem 45-jährigen Mann aus Ostrhauderfehn gefahren wurde. Der Außenspiegel wurde hierbei beschädigt. Der Radfahrer setzte seine Fahrt unter Missachtung der Pflichten als Unfallbeteiligter fort und konnte von dem Fahrer des Transporters in der Straße Bahndamm wieder eingeholt und angehalten werden. Die Polizei sucht nun Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zu dem Ereignis machen können.

Detern - Verkehrsunfall Detern - Am Mittwoch kam es in Höhe der Einmündung B72/L21 gegen 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-jähriger Mann aus dem Saterland bog mit seinem Toyota Auris von der Abfahrt der B72 nach links auf die L21 ab und kollidierte hierbei mit dem Ford Transit eines 46-jährigen Mannes aus Barßel, der die L21 von Potshausen in Richtung Detern befuhr. Die Beteiligten blieben unverletzt. Die Fahrzeuge erlitten Sachschaden. Der Toyota war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rhauderfehn - Anhängerdiebstahl Rhauderfehn - Am Mittwoch wurde ein auf einer Auffahrt in der 1. Südwieke (Höhe Einmündung Grüner Weg) angekuppelter 750kg Stema Anhänger mit blauer Plane in der Zeit zwischen 21:30 Uhr und 22:30 Uhr durch eine unbekannte Person entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell