Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemeldung vom 24.07.2017 ++ Nicht angepasste Geschwindigkeit ++

PI Leer/Emden (ots) - A 31 - Nicht angepasste Geschwindigkeit A 31 - Am heutigen Montag, gegen 14:50 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Mann mit einem Pkw Nissan den Überholfahrstreifen der A 31 in Fahrtrichtung Leer. Kurz nach der Anschlussstelle Rhede kam er bei Starkregen gegen die Mittelleitschutzplanke, lenkte gegen und stieß mit einem Pkw Opel zusammen, der von einem 49-jährigen Mann geführt wurde. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die 69-jährige Beifahrerin des Pkw Nissan vermutlich leicht. Sie wurde zur Überprüfung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Es entstand enormer Sachschaden. Der Pkw Nissan war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste für die Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Sina Butke
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: