Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++Löwen Diebstahl++Anhängerdiebstahl++Brand eines Vereinsheims++Verkehrsunfall++Zeugenaufruf++Verkehrsunfallflucht++

PI Leer/Emden (ots) - Nortmoor - Löwen Diebstahl Nortmoor - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, in der Zeit zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Personen zwei weiße Löwenstatuen mit den dazugehörigen Sockeln von einem Grundstück in der Straße "Am Deich". Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Anhängerdiebstahl Emden - Am frühen Donnerstagmorgen, zwischen 02:00 Uhr und 05:00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Personen einen Pkw Anhänger des Herstellers Stema mit blauem Planenverdeck von einem Parkplatz am Westcenter in der Ubierstraße. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Uplengen - Brand eines Vereinsheimes Uplengen - Am frühen Freitagmorgen wurde gegen 03:00 Uhr der Brand eines Vereinsheimes auf dem Sportplatz in der Höststraße gemeldet. Die Feuerwehren Remels und Selverde führten den Löschangriff durch. Durch den Brand entstand ein Schaden im geschätzten oberen fünfstelligen Bereich. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer -Verkehrsunfall Leer - Heute, gegen 10:10 Uhr, kam es in der Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 90-jährige Leeranerin befuhr mit ihrem Audi die Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße in Richtung Friesenstraße und bog dann nach rechts auf den Parkplatz eines Kaufhauses ab. Hierbei übersah sie eine 44-jährige Leeranerin, die mit ihrem Fahrrad den Radweg in gleiche Richtung befuhr. Es kam zur Kollision, bei der die Frau mit ihrem Fahrrad unter dem Pkw eingeklemmt war. Folglich wurde neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr alarmiert. Durch Unterstützung eines vor Ort befindliche Baukrans konnte die Frau unter dem Fahrzeug befreit und der ärztlichen Versorgung zugeführt werden. Die Feuerwehr musste hier nicht mehr unterstützen. Die Fahrradfahrerin wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigem Stand hat die Frau durch den Unfall leichte Beinverletzungen erlitten, die jedoch derzeit eine stationäre Aufnahme erforderlich machen.

Emden - Zeugenaufruf zum Verkehrsunfall Emden - Am Sonntag kam es gegen 15:30 Uhr in der Nesserlander Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 66-jähriger Emder befuhr mit einem Skoda die Nesserlander Straße in Richtung Am Tonnenhof und bremste auf Grund einer freien Parklücke ab. Ein nachfolgender 61-Emder führte nach eigenen Angaben zur Vermeidung einer Kollision ein Ausweichmanöver mit seinem Motorroller durch und stürzte in Folge dessen. Hierbei verletzte er sich leicht. Die Polizei bittet nun um Kontaktaufnahme von Zeugen oder Hinweisgebern, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Leer - Verkehrsunfallflucht Leer - Am Freitag, den 30.06., kam es in der Zeit zwischen 08:15 Uhr und 14:00 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Deutschen Bank in der Mühlenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein blauer BMW im rechten Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt. Die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: