Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

26.06.2017 – 11:18

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++Pkw-Aufbruch ++Lack zerkratzt++Trunkenheitsfahrt++Verkehrsunfallfluchten++

PI Leer/Emden (ots)

Rhauderfehn - Pkw-Aufbruch Rhauderfehn - Im Tatzeitraum von Samstag, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 08:50 Uhr, zerschlug ein bislang unbekannter Täter die Seitenscheibe eines in der Nordstraße geparkten BMW Z3 und entwendete hieraus eine Sonnenbrille und ein Basecap. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Westoverledingen - Lack zerkratzt Westoverledingen - Im Tatzeitraum von Samstag, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 19:00 Uhr, zerkratze eine bislang unbekannte Person den Lack eines auf einer Auffahrt in der Straße "Am Rennschloot" geparkten VW Golf. Hierbei wurde sowohl die Front als auch die rechte Fahrzeugseite beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Trunkenheitsfahrt Leer - Am Sonntag, gegen 08:30 Uhr, wurde der Polizei ein VW Polo gemeldet, der sich in einem Graben in der Straße "Am Südring" befand. Ein Fahrer konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte der Eigentümer ermittelt und in seiner Wohnung angetroffen werden. Dieser gab zu, dass er den Polo in den Graben gefahren hätte. Die Beamten stellten eine Atemalkoholkonzentration von 1,76 Promille fest. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - Am Donnerstag kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Fritz-Reuter-Straße gegen 16:40 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein dort geparkter roter VW Golf im Bereich im vorderen linken Bereich durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Borkum - Verkehrsunfallflucht Borkum - In dem Tatzeitraum vom 18.06.2017, 16:30 Uhr bis 22.06.2017, 16:15 Uhr, wurde ein ordnungsgemäß auf dem Parkplatz "Am Langen Wasser" abgestellter grauer VW Golf an der rechten Fahrzeugseite durch einen bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von circa 2000 Euro zu kümmern. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - Im Tatzeitraum von Samstag, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 00:40 Uhr, kam es in der Düsseldorfer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wird der linke Außenspiegel eines am Straßenrand geparkten blauen VW Polos beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht Leer - Am Samstag kam es in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 20:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Osseweg zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wird ein weißer Mazda, der vor einem dortigen Drogeriemarkt geparkt stand, durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer im Bereich des vorderen rechten Radlaufs beschädigt. Der Unfallverursacher entfernt sich im Anschluss unerlaubt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell