Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

16.06.2017 – 12:09

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: ++ Trunkenheitsfahrt++Verkehrsunfall mit einer leichtverl. Person++Verkehrsunfall mit betrunkenem Radfahrer++Diebstahl aus Verkaufswagen++Einbruch in Blockhaus++

PI Leer/Emden (ots)

Rhauderfehn - Trunkenheitsfahrt Rhauderfehn - Am Donnerstagabend, gegen 21:30 Uhr, wurde ein 34-jähriger Mann aus Westoverledingen als Fahrer eines Audi in der Straße "Rajen" kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten eine Atemalkoholkonzentration von 1,14 Promille und somit eine absolute Fahruntüchtigkeit fest. Des weiteren besteht der Verdacht, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rhauderfehn - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person Rhauderfehn - Am Donnerstag kam es im Kreuzungsbereich der 3. Südwieke und der Gronewoldstraße gegen 17:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Ein 37-jähriger Mann aus Rhauderfehn befuhr mit einem Kipplaster die Gronewoldstraße aus Richtung der Landesstraße kommend und fuhr dann in den Kreuzungsbereich der 3. Südwieke / Gronewoldstraße ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 78-jährigen Frau aus Papenburg, die die 3. Südwieke aus Richtung Rhauderfehn kommend mit ihrem VW Up befuhr. Es kam zur Kollision, bei der die Frau leicht verletzt wurde. Der Kleinwagen erlitt einen Totalschaden. Der Lkw wurde im Frontbereich beschädigt.

Ostrhauderfehn - Verkehrsunfall mit betrunkenem Radfahrer Ostrhauderfehn - Am Donnerstagabend, gegen 20:10 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Mann aus Rhauderfehn mit einem Fahrrad die 1. Südwieke in ortseinwärtige Richtung. Beim Überqueren der Langholter Straße kam es zum Zusammenstoß mit einer 20-jährigen Frau aus Ostrhauderfehn, die mit ihrem Renault die vorfahrtberechtigte Langholter Straße in Richtung Langholter Weg befuhr. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Radfahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,69 o/oo fest. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme bei dem betrunkenen Unfallverursacher durchgeführt. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet.

Borkum - Diebstahl aus Verkaufswagen auf Borkumer Weinfest Borkum- In dem Tatzeitraum vom 08.06.2017, 23:10 Uhr bis 09.06.2017, 10:00 Uhr, wurden aus einem Verkaufswagen des Weinfestes in der Jann-Berghaus-Straße circa 300-500 Euro entwendet. Der oder die bislang unbekannten Täter hatten zuvor auf bislang unbekannte Art und Weise das Vorhängeschloss geöffnet und sich so Zugang zum Verkaufswagen verschafft.

Moormerland - Einbruch in Blockhaus Moormerland - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:25 Uhr, überraschte ein Hauseigentümer in der Helgoländer Straße in seinem Garten zwei Personen. Es handelte sich hierbei um einen Jungen und ein Mädchen im jugendlichen Alter. Diese waren zuvor in seine Blockhütte eingebrochen und hatten Diebesgut (Pokerkoffer, Playstation, Diskobeleuchtung) zum Abtransport bereitgelegt. Die beiden flüchteten daraufhin über ein angrenzendes Grundstück. Der Hauseigentümer konnte weiterhin beobachten, dass im Anschluss vier Jugendliche mit ihren Fahrrädern in Richtung Emsstraße flüchteten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass zwei Täter die Tat ausgeführt und zwei weitere vor einem Geschäft in der Königstraße gewartet haben. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden