Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

10.03.2017 – 13:10

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Nachtrag zum Falschfahrer auf der BAB 31 von heute 10:00 h - Zeugenaufruf

PI Leer/Emden (ots)

Emden - Heute gegen 10:00 Uhr befuhr eine 81-jährige Fahrzeugführerin aus Leer mit ihrem PKW FIAT Punto - von der Anschlussstelle Pewsum kommend - als sogenannter Geisterfahrer die Bundesautobahn 31 auf der Richtungsfahrbahn Emden in Richtung Bottrop. Bereits beim Auffahren an der Anschlussstelle gefährdete sie einen ihr entgegenkommenden PKW. Dieser Fahrzeugführer, der die BAB an der Anschlussstelle Pewsum verlassen hatte, wurde von der Geisterfahrerin, als er den Verzögerungsstreifen befuhr, zum Ausweichen gezwungen. Dieser Fahrzeugführer - aber auch weitere Zeugen - werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Leer unter Tel.: 0491 929250 in Verbindung zu setzen!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Christian Groeneveld
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden