Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

22.01.2017 – 11:22

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung PI Leer/Emden für Sonntag, 22.01.2017

Leer / Emden (ots)

++ Diebstahl aus Getränkelager ++ Einbruch in Sportheim ++ Fahren ohne Fahrerlaubnis ++ Flucht nach Unfall mit KKR ++ Einbruchdieb-stähle im Emder Gewerbegebiet ++ Kraftstoffdiebstahl ++ Sachbeschädigung an Pkw ++

für den Landkreis Leer:

Rhauderfehn - Diebstahl aus Getränkelager

Am Samstagmorgen werden in der Straße Am Deich ca. 30 versteckt abgestellte Getränkekisten mit Leergut entdeckt. Die polizeilichen Ermittlungen ergeben, dass diese von einem benachbarten Einkaufscenter stammen und dort in der Zeit von Freitag bis Samstag entwendet wurden. Nach Auswertung der vorliegenden Spurenlage kann ein 34-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Er wurde mittlerweile vernommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Hesel - Einbruch in Sportheim

In der Nacht von Freitag auf Samstag dringen unbekannte Täter in das Gebäude eines Sportvereins in Hesel ein. Der unbefugte Zutritt wird über das Einschlagen einer Fensterscheibe verschafft. Nach dem Betreten eines Gerätehauses wird auch die Tür zu einem Getränkeraum aufgebrochen. Zum erlangten Diebesgut können noch keine abschließenden Angaben gemacht werden.

Bunde - Fahren ohne Fahrerlaubnis

In der Nacht zum Sonntag, gegen 00:10 Uhr, wird im Rahmen einer Kontrolle auf der A31 in Höhe der Anschlussstelle Weener durch Beamte des Bundespolizeireviers Bunde festgestellt, dass der 46-jährige Führer eines in Richtung Leer fahrenden PKW BMW nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin fehlt auch eine Zulassung für sein Fahrzeug. Neben einer Untersagung der Weiterfahrt wurden Strafverfahren wegen dieser Verstöße eingeleitet.

Ostrhauderfehn - Flucht nach Unfall mit KKR

Am Samstag, gegen 15:00 Uhr, befährt ein 36-jähriger Mann aus Ortsmitte Ostrhauderfehn kommend mit seinem Mofa die Hauptstraße nach Rhauderfehn. Im Einmündungsbereich der Straße Im Gewerbegebiet, Höhe der dortigen Score-Tankstelle, kommt es zu einem Zusammenstoß mit einem PKW. Der Fahrer des Kleinkraftrades zieht sich bei einem Sturz Prellungen im Gesicht und am Körper sowie eine Rippenfraktur zu. Der Führer des weißen PKW entfernt sich vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei bittet in dieser Sache um Zeugenhinweise unter Tel. 04952-9230 oder 0491-976900.

für die Stadt Emden:

Emden - Einbruchdiebstähle im Emder Gewerbegebiet

In der Nacht von Freitag auf Samstag dringen unbekannte Täter im Gewerbegebiet Larrelt, Thüringer Straße, in zwei Betriebsgebäude ein. Dabei wird der unberechtigte Zugang in die Objekte jeweils durch vorheriges Einschlagen einer Fensterscheibe erlangt. In einem Ofen- und Kaminfachgeschäft werden die Betriebsräume nach Wertgegenstände durchsucht. Aus einer benachbarten Kfz.-Werkstatt werden zwei Steuergeräte und eine Überwachungskamera entwendet.

Emden - Kraftstoffdiebstahl

In der Nacht zum Samstag werden auf dem Gelände einer Baumaschinenvermietung in Emden, Fritz-Liebsch-Straße, aus einem dort abgestellten LKW ca. 30 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Im Zusammenhang mit dem Diebstahl durchschneidet der Täter zudem einen in Tanknähe befindlichen Bremsschlauch des LKW.

Emden - Sachbeschädigung an PKW

Am Samstagmorgen gegen 07.00 Uhr wird auf dem Parkplatz des Einkaufscenters in der Ubierstraße ein beschädigter PKW festgestellt. Bei dem VW Polo mit Auricher Kennzeichen ist die Verglasung der Beifahrertür eingeschlagen. Ob Gegenstände aus dem Fahrzeuginneren entwendet wurden, konnte noch nicht festgestellt werden. Da der Halter nicht erreicht werden konnte, wurde der Pkw zur Eigentumssicherung sichergestellt. Die Polizei Emden bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel.: 04921-8910.

Im Auftrage gez. Karsjens, PHK

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Verteiler

Medien mit Zugang zu "ots-Presseportal"

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung