Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

30.12.2016 – 10:55

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 30.12.2016 ++ Massenschlägerei gemeldet - Niemand verletzt ++ Mann durch Hundebiss verletzt ++ Bargeld aus Bäckerei gestohlen ++ Einbruch zur Tageszeit ++

PI Leer/Emden (ots)

Hesel - Massenschlägerei gemeldet - Niemand verletzt

Hesel - Gegen 02:45 Uhr in der Nacht zum heutigen Freitag wurde der Polizeiinspektion Leer/Emden eine Schlägerei zwischen etwa 70 Gästen einer Feier in der Kirchstraße gemeldet. Auf Grund der angegebenen Personenanzahl wurden zahlreiche Funkstreifenwagen der Polizeiinspektion Leer/Emden sowie der Nachbarinspektionen Aurich/Wittmund, Oldenburg-Stadt/Ammerland, Cloppenburg/Vechta und Wilhelmshaven/Friesland zusammengezogen und zur genannten Gaststätte entsandt. Vor Ort wurde durch die eingesetzten Kräfte zwar eine aufgeheizte Stimmung festgestellt, zu einer körperlichen Auseinandersetzung war es nach Angaben der Anwesenden jedoch nicht gekommen. Ein Großteil der Gäste hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits nach Hause begeben. Die Situation beruhigte sich in Anwesenheit der Polizeibeamten zusehends, gut eine Stunde später verlief sich die Feierlichkeit gänzlich. Verletzte Personen oder Sachschäden wurden nicht festgestellt. Die Unterstützungskräfte konnten sich um kurz nach 04:00 Uhr auf den Rückweg in ihre Heimatdienststellen machen.

Weener - Mann durch Hundebiss verletzt

Weener - Gegen 20:40 Uhr am Donnerstagabend lief ein 50 Jahre alter Weeneraner auf dem Fußweg der Süderstraße entlang. Hier kam ihm ein Mann mit einem angeleinten Hund, möglicherweise ein Schäferhund oder Schäferhundmischling, entgegen. Im Vorbeigehen biss das Tier dem 50-Jährigen in den Arm und verursachte eine blutende Wunde. Dennoch setzte der Halter seinen Weg mit dem Hund in Richtung stadtauswärts fort. Bei dem Hundeführer soll es sich um einen 1,60m - 1,70m großen Mann mit einem schwarzen Kapuzenoberteil und Taschenlampe gehandelt haben. Nach der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei wurde der 50-Jährige vom Rettungsdienst zur Versorgung der Wunde in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Emden - Bargeld aus Bäckerei gestohlen

Emden - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gelangten bisher unbekannte Täter nach dem Einschlagen einer Fensterscheibe in eine Bäckereifiliale in der Straße 'Am Herrentor'. Aus dieser entwendeten sie eine dreistellige Summe Bargeld und flüchteten anschließend unerkannt mit ihrem Diebesgut. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Moormerland - Einbruch zur Tageszeit

Moormerland - Zwischen 15:00 Uhr und 18:30 Uhr am Donnerstagnachmittag gelangten bisher unbekannte Täter über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Kolberger Straße. Sie durchsuchten die Räume, nahmen Schmuck an sich und flüchteten anschließend unbemerkt. Zeugen und Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung