Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden

20.12.2016 – 13:06

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 20.12.2016 ++ Ladendieb erwischt ++ Einbruch in Gemeindehaus ++ In Wohnhaus eingebrochen ++ Zwei Fußgänger bei Zusammenstoß mit Mofa verletzt ++ Verkehrsunfallflucht ++

PI Leer/Emden (ots)

Leer - Ladendieb erwischt

Leer - Gegen 12:30 Uhr am Montag sah ein außer Dienst befindlicher Polizeibeamter, wie ein Mann eine größere Menge auf Bügeln befindlicher Kleidung auf dem Fahrrad von der Georgstraße in Richtung Ledastraße fuhr. Da ihm die Angelegenheit komisch vorkam, verfolgte er den Mann zu Fuß und holte ihn schließlich im rückwärtigen Bereich eines Hotels in der Ledastraße ein. Hier stellte sich heraus, dass der 31 Jahre alte Mann aus Leer die circa 15 Strickjacken unmittelbar zuvor bei einem Textildiscounter in der Georgstraße entwendet hatte. Die Bekleidung wurde sichergestellt und die Ermittlungen wegen Ladendiebstahls gegen den 31-Jährigen aufgenommen.

Leer - Einbruch in Gemeindehaus

Leer - In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagvormittag verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Gemeindehaus der Pauluskirche. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde nichts entwendet. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden - In Wohnhaus eingebrochen

Emden - In der Zeit zwischen Sonntag, 13:00 Uhr, und Montag, 14:00 Uhr, gelangten bisher unbekannte Täter über eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Alexander-Sanders-Straße. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten gemäß derzeitigem Ermittlungsstand unter anderem einen Fernseher. Personen die etwas beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Westoverledingen - Zwei Fußgänger bei Unfall mit Mofafahrer verletzt

Westoverledingen - Gegen 22:10 Uhr am Montagabend bog ein 17 Jahre alter Westoverledinger mit seinem Mofa von der Mühlenstraße in die Straße 'An der Mühle' ab. Nach dem Abbiegen übersah er zwei Fußgänger, die am rechten Fahrbahnrand der unbeleuchteten Straße liefen. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die 80 Jahre alte Frau aus Westoverledingen und der 92 Jahre alte Mann aus Rhauderfehn stürzten und sich verletzten. Sie wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 17-Jährige blieb unverletzt.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Gegen 11:35 Uhr am Mittwoch beschädigte eine bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin beim Ausparken einen auf einem Parkplatz in der Johann-Wessels-Straße geparkten Renault Kangoo. Anschließend setzte sie ihre Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei der Verursacherin soll es sich um eine blonde Frau im Alter von etwa 50 Jahren in einem hellen Kleinwagen mit Auricher Kennzeichen gehandelt haben. Wer zur Aufklärung der Verkehrsunfallflucht beitragen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Am vergangenen Freitag, zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Lidl-Parkplatz in der Papenburger Straße abgestellten Daewoo Malibu, ohne sich anschließend um den verursachten Schaden zu kümmern. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Leer/Emden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung