Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 28.11.2016 ++ Veranstaltung zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2016 - Gewalt ist nie privat ++

POL-LER: Pressemitteilung vom 28.11.2016
++ Veranstaltung zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25.11.2016 - Gewalt ist nie privat ++
Gruppenbild

PI Leer/Emden (ots) - Leer - Jedes Jahr suchen Frauen (mit ihren Kindern) das Frauenhaus in Leer auf, um sich vor Gewalt zu schützen, um Hilfe und Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Auch die Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt (BISS) verzeichnet jedes Jahr ein hohes Fallaufkommen. Die meisten Fälle werden dabei von der Polizei an die BISS vermittelt.

Der Arbeitskreis gegen Gewalt an Frauen und Kindern im Landkreis Leer hat am 25.11.2016 im Multi Ostfriesland Center, Osseweg 87 in Leer, mit "Singen und Cloggen gegen Gewalt" auf dieses Thema aufmerksam machen wollen.

Dank der musikalischen Darbietungen durch den Männerchor Euterpe, den Regenbogensingers und den Ostfreesen Cloggers, die das Publikum begeisterten, war es eine rundum gelungene und auch informative Veranstaltung. Ein großer Dank geht an alle Akteure, die dadurch ihre Solidarität gezeigt haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Sina Butke
Telefon: 0491/97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: