PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Leer/Emden mehr verpassen.

31.10.2016 – 13:57

Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 31.10.2016 ++ Diebstahl aus Wohnhaus ++ Pkw aufgebrochen ++ Alkoholisiert in den Graben geraten ++ Dreister Handtaschendiebstahl ++ Illegale Müllentsorgung ++

PI Leer/Emden (ots)

Moormerland - Diebstahl aus Wohnhaus

Moormerland - Am Sonntag, zwischen 04:30 Uhr und 13:00 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter durch eine Hintertür in ein Einfamilienhaus in der Dr.-von-Jhering-Straße. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entwendeten sie aus der Küche einen Schlüsselbund und Bargeld, bevor die unerkannt vom Tatort flüchteten. Zeugen werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Pkw aufgebrochen

Leer - In der Nacht von Samstag auf Sonntag schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrerseite eines in der Eichendorffstraße abgestellten Hyundai ein. Aus diesem entwendeten sie eine geringe Summe Bargeld sowie einige Papiere und entfernten sich unbemerkt. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Moormerland - Alkoholisiert in den Graben geraten

Moormerland - Um kurz vor 06:00 Uhr am Sonntagmorgen war die 23 Jahre alte Fahrerin eines Opel auf der Alten Landesstraße/L 14 in Richtung Warsingsfehn unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve kam sie aus zunächst ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den dortigen Straßengraben. Die Frau aus Moormerland blieb unverletzt, an ihrem Pkw entstand schwerer Sachschaden. Im Zuge der Unfallaufnahme ergab ein Test am mobilen Alkomaten einen Wert von 1,19 Promille. Die Be-amten der Polizeiinspektion Leer/Emden veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Strafanzeige.

Emden - Dreister Handtaschendiebstahl

Emden - Gegen 08:45 Uhr am vergangenen Freitag stieg eine 79 Jahre alte Emderin in der Freiligrathstraße zu einem Bekannten in dessen Pkw. Zuvor hatte sie ihre zwei Handtaschen auf der Rücksitzbank abgelegt. Während des Einsteigens öffnete ein bislang unbekannter Täter plötzlich die hintere Tür der Beifahrerseite, entnahm die Handtaschen und rannte in Richtung Geibelstraße davon. Über den Unbekannten kann lediglich gesagt werden, dass er eine schlanke Statur hatte und dunkle Oberbekleidung samt Kapuze auf dem Kopf trug. Neben diversen persönlichen Papieren und Gegenständen befanden sich knapp 200 Euro Bargeld in den Taschen. Wer etwas beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

A31 / Rastplatz Rheiderland - Illegale Müllentsorgung

A31 / Rastplatz Rheiderland - In der frühen Morgenstunden wurde auf dem Rastplatz Rheiderland, A31 in Fahrtrichtung Emden, eine größere Abfallmenge festgestellt, die durch bislang unbekannte Täter hier entsorgt wurde. Neben zahlreichen Kunststoffbehältnissen, Pappsäcken, diversem Restmüll und einer umfangreichen Menge Tafelge-schirr, wurden außerdem eine auffällige blaue Couch und ein dazugehöriger Sessel im Seitenraum des Rastplatzes abgestellt. Wer Hinweise zum Verursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Leer in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Kristina Eckert
Telefon: 0491-97690104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kristina Eckert
Telefon: 0491-97690104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden