Polizeiinspektion Leer/Emden

POL-LER: Pressemitteilung vom 12.07.2016 ++ Verkehrsunfallflucht ++ Glasscheibe eingeschlagen ++ Einbruch in Wohnhaus ++

PI Leer/Emden (ots) - Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - In der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr am heutigen Dienstag beschädigte ein bislang nicht bekannter Verkehrsteilnehmer einen auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes in der Ringstraße abgestellten, roten VW Bora. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, ohne sich um den verursachten Schaden am Radkasten zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Emden - Glasscheibe eingeschlagen

Emden - Am vergangenen Freitag, in der Zeit zwischen 23:15 Uhr und 23:50 Uhr, kurz nach dem Fußballspiel Deutschland gegen Frankreich, zerschlugen bislang unbekannte Täter die Glasscheibe der Eingangstür des Edeka-Marktes am Neuen Markt. Vermutlich wurde die Beschädigung durch einen Schlag mit einer Flasche oder einem ähnlichen Gegenstand verursacht. Wer etwas beobachtet hat, wird um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weener - Einbruch in Wohnhaus

Weener - In der Nacht vom 11. auf den 12.07.2016 verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Gewalteinwirkung auf eine Terrassentür Zugang zum neben der Kirche in der Bahnhofstraße gelegenen Wohnhaus. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entfernten sich im Anschluss unerkannt. Ob etwas entwendet wurde, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden und ist Bestandteil der nun laufenden Ermittlungen. Zeugen, die in der zurückliegenden Nacht auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Kristina Eckert
Telefon: 0491/97690-104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Leer/Emden

Das könnte Sie auch interessieren: